Während man in Bayern vernünftig in Dämme für hoch-wirksame Flutpolder investiert, die Hochwasser ohne Gefahr für die Bevölkerung dämpfen können, stellt sich heraus, dass in OÖ unwirksame (oder sogar schädliche?) Dämme herumstehen. Weinend

Der illegale Damm von Hartkirchen

Der Artikel bei OÖN-Online ist hier zu nachzulesen ...