Warum brauchen wir diese Lösung?

Auch wenn alle obigen Maßnahmen umgesetzt werden, wird es weiterhin notwendig sein, die Betroffenen im Katastrophenfall finanziell zu unterstützen. Dies gilt zumindest, so lange keine Pflichtversicherung für Elementarereignisse eingeführt ist.

Dies gilt insbesondere auch für Bewohner, die mit einer gültigen Baugenehmigung ihr Haus gebaut haben, sich aber nun in einer „gelben Zone“ wiederfinden.

Was ist zu tun?

Leistungen des Katastrophenfonds wie bisher allen Betroffenen zur Verfügung stellen.