• Dipl.Ing. Dr. Gerald Zincke, Sprecher der Initiative
    Dipl.Ing. Dr. Gerald Zincke, Sprecher der Initiative, Informatiker, verheiratet, zwei Kinder, lebt seit 20 Jahren in Goldwörth und war auch von Hochwasser betroffen. Setzt sich für bessere Lösungen ein, weil er überzeugt ist, dass die bisherigen Pläne von Land und Bund sämtliche Betroffene massiv benachteiligen und bessere Lösungen von den Betroffenen selbst entwickelt und eingefordert werden müssen.


  • Mona Artner
    Mona Artner
    Wir sehen es als wichtige Notwendigkeit, uns dafür einzusetzen und darum zu kämpfen, daß das Eferdinger Becken und unser Haus & Grund durch die Politik und andere Machenschaften, nicht entwertet wird, Wahrheiten aufzudecken und um andere Lösungen zu kämpfen. " Das Recht geht vom Volk aus "

  • Brigitte Zincke
    Mag. Brigitte Zincke. Ich sah die Verzweiflung meinen Mannes als das Wasser ins Haus herein lief, das er unter Entbehrungen erbaut hat.
    Ich engagiere mich in der Initiative, weil ich nicht hinnehme, was mir die "Anderen" erklären. Ich überprüfe es, ordne es für mich ein und hinterfrage. Ich überlasse mein Schicksal nicht der Politik sondern helfe ihr, wenn sie falsch liegt auf die Sprünge. Ich bin eine mündige Bürgerin.

  • Renate Fenzl
    wohnt in Alkoven und war vom Hochwasser 2013 stark betroffen

  • Rainer Kreslehner
    Wohnt in Ottensheim und war ebenfalls stark vom Hochwasser 2013 betroffen.
    Intelligente Lösungen sind ein Garant für zufriedene Menschen in dieser Region!


  • Herbert Viehböck
    Herbert Viehböck
    Wir sehen es als wichtige Notwendigkeit, uns dafür einzusetzen und darum zu kämpfen, daß das Eferdinger Becken und unser Haus & Grund durch die Politik und andere Machenschaften, nicht entwertet wird, Wahrheiten aufzudecken und um andere Lösungen zu kämpfen.
    " Das Recht geht vom Volk aus "



  • Anton Bernhauser

        

  • Martina Bernhauser
     

  • Siegfried Lippnig
    Wohnt in Alkoven und war ebenfalls vom Hochwasser 2013 betroffen.